Diese Seite enthält Partnerlinks. Wir erhalten eine Provision, wenn du eine Hop-on/Hop-off-Busfahrt buchst. Der Ticketpreis ändert sich dadurch nicht. Seite zuletzt aktualisiert: 10/2022.

In Turin gibt es einen Hop-on/Hop-off-Anbieter, der mehrere Linien bedient. Wir informieren über Fahrpläne, Haltestellen, Preise etc.

  • Hop-on/Hop-off-Bus in Turin
  • 3 Routen
    19 Haltestellen
    Audioguide auf deutsch
  • Route ansehen
  • Fahrplan Oktober 2022:
    Linie A: fährt alle 60 Minuten
    Linie B: fährt alle 90 Minuten
    Linie C: fährt alle 2 Stunden
  • 23,00 – 27,00 €
  • Ticket gültig für 24 – 48 Std.

Nach dem Kauf erhältst du einen Voucher, den du ausdrucken oder auf dem Handy speichern kannst. Zeige deinen Voucher beim Einstieg in den Bus vor.

Eine Turin-Rundfahrt lohnt sich

In der touristischen Hochsaison fahren die Hop-on/Hop-off-Busse auf bis zu vier Linien durch Turin, sodass du alle wichtigen Sehenswürdigkeiten erreichen kannst. Zurzeit werden täglich drei Linien bedient. Die Busse eignen sich wunderbar, um sich zunächst einen Überblick über die Stadt zu verschaffen. Aber auch, wer nicht so weit laufen möchte, wird seine Freude an der Rundfahrt mit mehrmaligem Ein- und Aussteigen haben.

Mit einem Hop-on/Hop-off-Bus kannst du viele Sehenswürdigkeiten bequem und vergleichsweise schnell erreichen und dabei lässt du dir bei gutem Wetter den warmen Wind um die Nase wehen. Außerdem erhältst du über einen Audioguide in 8 Sprachen (darunter auch deutsch) nützliche und unterhaltsame Informationen zur norditalienischen Stadt.

Allerdings solltest du bedenken, dass die Busse sich im Stadtverkehr bewegen und man zeitweise nur langsam vorankommt. Auch sind die Busse verkehrsbedingt nicht immer pünktlich. Wenn du mit dieser Erwartungshaltung herangehst, wirst du viel Freude an der Stadtrundfahrt durch Turin haben.

Turins Sehenswürdigkeiten vom Bus aus entdecken

Viele wichtige Attraktionen Turins kannst du mit dem Hop-on/Hop-off-Bus erreichen:

  • Ägyptisches Museum
  • Königlicher Palast
  • Palazzo Madama
  • Piazza Castello
  • Galerie für moderne und zeitgenössische Kunst
  • Turiner Dom
  • Parco del Valentino

Diese Sehenswürdigkeiten erreichst du mit der Linie A des Hop-on/Hop-off-Busses. Für einige dieser Attraktionen gibt es keine eigens ausgezeichnete Haltestelle, doch von den nahe gelegenen Stopps sind es nur wenige Schritte zu Fuß.

Außerhalb des Stadtzentrums gelegene Sehenswürdigkeiten erreichst du mit den Linien B, C und D – diese fahren nicht alle ganzjährig, aber überwiegend von Frühjahr bis Herbst:

  • Palast von Venaria Reale
  • Superga Wallfahrtskirche
  • Nationales Automobilmuseum
  • Juventus Museum

Kombi-Deals: Bus + Attraktion

Bei Tiqets.de gibt es attraktive Kombi-Angebote, die aus einer Fahrkarte für den Hop-on/Hop-off-Bus sowie Eintrittskarten in die besten Attraktionen bestehen. Die folgenden Angebote sind verfügbar:

Mit diesen Angeboten sparst du jeweils ein paar Euro und erhältst sofort mehrere Tickets mit nur einer Bestellung.

Die Hop-on/Hop-off-Tour im Überblick

Die einzige Hop-on/Hop-off-Tour in Turin wird von City Sightseeing angeboten, einem der weltweit größten Hop-on/Hop-off-Unternehmen. Entsprechend professionell wird die Tour durchgeführt. Die Busse haben eine rote Farbe mit der Aufschrift „CitySightseeing Torino“. Es handelt sich um Doppeldecker-Busse, die im Oberdeck an den Seiten geöffnet sind, sodass du einen schönen Blick auf die Stadt genießt.

Während der Fahrt informiert ein aufgezeichneter Audiokommentar in bis zu 8 Sprachen (darunter deutsch und englisch) über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die Busse fahren derzeit auf drei Linien durch Turin, darunter die wichtige Linie A, welche nur das Stadtzentrum bedient.

Tipp: Lade dir die kostenfreie App Sightseeing Experience herunter, um den aktuellen Standort der Busse live abrufen zu können.


Linie A

Die Linie A deckt die Innenstadt ab, aber keine außerhalb des Zentrums gelegenen Attraktionen. Eine komplette Rundfahrt dauert 40 Minuten und beginnt stündlich. Der erste Bus fährt um 10 Uhr morgens, der letzte um 17 Uhr.

Im Herbst 2022 fahren die Busse alle 60 Minuten.

  1. Capolinea/Bus Terminal/Piazza Castello
  2. Piazza Vittorio Veneto
  3. Villa della Regina
  4. Monte dei Cappuccini/Corso Lanza
  5. Borgo Medievale/Parco del Valentino (Umstieg in Linie B)
  6. Corso Massimo D’Azeglio
  7. Corso Vittorio Emanuele II
  8. Duomo/Musei Reali/Porte Palatine

Eine Karte mit allen Linien und Haltestellen findest du hier.


Linie B

Die Linie B bedient den Süden Turins. Mit ihr erreichst du auch das Automobilmuseum und das Olympiastadion. Eine komplette Rundfahrt dauert eine knappe Stunde und beginnt alle 90 Minuten. Der erste Bus fährt um 09:30 Uhr morgens, der letzte um 17 Uhr.

  1. Capolinea/Bus Terminal/Piazza Castello
  2. Via Accademia Albertina
  3. Borgo Medievale/Parco del Valentino (Umstieg in Linie A)
  4. Museo Nazionale dell’Automobile
  5. Via Nizza/Arco Olimpico
  6. Stazione FS Lingotto
  7. Corso Sebastopoli/Stadio Olimpico
  8. Corso Castelfidrado
  9. Stazione FS Porta Susa (Umstieg in Linie C)

Linie C

Die Linie C fährt in den Nordwesten der Stadt und bedient nur wenige Haltestellen. Du erreichst das Juventus Museum, den Palast von Venaria Reale und das Lavazza Museum. Eine Rundfahrt kann sich also lohnen, allerdings fahren die Busse zurzeit nur viermal pro Tag (ab 09:45 Uhr alle zwei Stunden). Du solltest deine Museumsbesuche gut auf den Fahrplan abstimmen.

  1. Capolinea/Bus Terminal/Piazza Castello
  2. Stazione FS Porta Susa (Umstieg in Linie B)
  3. Allianz Stadion & Juventus Museum
  4. La Venaria Reale
  5. Borgo Dora/Porta Palazzo
  6. Nuvola e Museo Lavazza

Linie D

Grundsätzlich gibt es noch eine Linie D, diese ist zurzeit allerdings ausgesetzt (sonst fährt sie nur am Wochenende alle 60 Minuten).

  1. Capolinea/Bus Terminal/Piazza Castello
  2. Stazione Tranvia Sassi/Superga
  3. Piazza Vittorio Veneto/Mole Antonelliana

Eine Karte mit allen Linien und Haltestellen findest du hier.


Tickets & Preise

Die folgenden Tickets sind online erhältlich:

Die online verfügbaren Voucher können sofort nach dem Kauf auf dem Smartphone gespeichert oder ausgedruckt werden. Zeige deinen Voucher beim Einstieg in den Bus vor, um dein Ticket zu erhalten.

Stadtrundfahrt mit Kindern

Die Turiner Hop-on/Hop-off-Busse sind familienfreundlich, denn Kleinkinder bis 4 Jahre fahren kostenlos und Kinder zwischen 5 und 15 Jahren erhalten ermäßigte Fahrkarten. Sie zahlen zwischen 12,- und 13,- Euro – je nach Gültigkeit der Tickets.

Positives zu diesem Anbieter

  • Die Rundfahrt eignet sich perfekt, um die Stadt kennenzulernen.
  • Du erreichst auf drei Linien alle Top-Attraktionen der Stadt.
  • Die Kundenbewertungen für diesen Anbieter sind gut.
  • Mit einer kostenfreien App kannst du den Standort der Busse verfolgen.
  • Das 48-Std.-Ticket kostet nicht viel mehr als das 24-Std.-Ticket.

Negatives zu diesem Anbieter

  • Die Busse der wichtigen Linie A fahren nur alle 60 Minuten.
  • Die anderen Linien werden nur alle 90 – 120 Minuten bedient.
  • Im Winter wird nur Linie A bedient.

FAQ zu Hop-on/Hop-off

Wie funktioniert Hop-on/Hop-off in Turin?

Kaufe zunächst dein Ticket online – es ist auf Wunsch sofort gültig. Zeige dein mobiles Ticket beim Einstieg vor. Du kannst anschließend an jeder beliebigen Haltestelle ein- oder aussteigen so oft du möchtest. Die Fahrkarte gilt für 24 bis 48 Stunden.

Was kostet eine Stadtrundfahrt in Turin?

Der Preis für eine Stadtrundfahrt auf allen Routen im Hop-on/Hop-off-Bus beträgt 27,- Euro für eine 48 Stunden gültige Fahrkarte. Einzelne Routen sind günstiger.

Kontakt zum Anbieter

Bei Fragen zur Turin-Stadtrundfahrt wende dich bitte an den Anbieter:

  • City Sightseeing Torino: +39 01119464500, infotorino@city-sightseeing.it

Solltest du bereits ein Ticket bei Get Your Guide oder Tiqets.de gekauft haben und eine Frage zu deiner Buchung haben, wende dich bitte an deren Kundenservice.

Tipp: Auch in anderen italienischen Städten gibt es sehr gute Hop-on/Hop-off-Touren: zum Beispiel in Genua, Florenz, Rom oder Mailand.