• Hop-on/Hop-off Sydney

    Sydney: Hop-on/Hop-off-Bus
Transparenzhinweis

Diese Seite enthält Partnerlinks. Wir erhalten eine Provision, wenn du eine Hop-on/Hop-off-Busfahrt buchst. Der Ticketpreis ändert sich dadurch nicht.

Die folgenden Angebote sind in Sydney verfügbar. Dabei handelt es sich um eine Stadtrundfahrt im Hop-on/Hop-off-Bus, eine Bootsrundfahrt im Hop-on/Hop-off-Boot sowie um eine Tour durch die Blue Mountains außerhalb Sydneys:

  • Big Bus
  • 1 oder 2 Tage
  • Audioguide in 8 Sprachen
    2 Routen inklusive
    WLAN an Bord
  • Routen ansehen
  • alle 45 Minuten bis 2 Stunden
  • AU$ 52.00 – 63.20
  • Blue Mountains Explorer Bus
  • 1 Tag
  • Live-Kommentar im Bus
    1 Route inklusive
    + Reiseführer/Karten
  • Route ansehen
  • alle 45 Minuten
  • AU$ 55.00

*Du erhältst nach dem Kauf einen Voucher, der auf dem Smartphone gespeichert oder ausgedruckt werden kann. Zeige den Voucher beim Buspersonal vor, um deine Fahrkarte zu erhalten.

Eine Stadtrundfahrt durch Sydney lohnt sich

Wenn die Füße nicht mehr tragen, setze dich in einen Hop-on/Hop-off-Bus und fahre so weit du möchtest – ob nur zwei Stationen oder gleich die komplette Strecke. Lass dir im Sommer den Wind um die Nase wehen und Sydneys Sehenswürdigkeiten an dir vorbeiziehen. Ist es kalt und verregnet, genießt du die Stadt aus dem gewärmten Innenraum. Solange dein Ticket gültig ist, kannst du so oft ein- und aussteigen, wie du möchtest.

Für eine Rundfahrt dieser Art gibt es in Sydney nur einen Anbieter: Big Bus. Das Unternehmen bedient zwei Strecken: die City-Route und die Bondi-Beach-Route. Über einen Audioguide erfährst du mehr über die Sehenswürdigkeiten der australischen Metropole – auch in deutscher Sprache.

Sydney Bus

Was du allerdings auch wissen solltest: Busse fahren im Stadtverkehr und können demzufolge auch im Stau stehen. Das kostet dich Zeit beim Sightseeing und es führt dazu, dass die Doppeldecker nicht immer pünktlich kommen. Aufgezeichnete Audiokommentare sind oftmals nicht sehr unterhaltsam oder sie funktionieren nicht. Die Temperatur im Bus kann zu warm oder auch zu kalt sein. Diese Probleme gibt es bei allen Anbietern in allen Städten. Wenn du dich darauf einstellst, dass nicht alles perfekt sein wird und du entspannt bleibst, wirst du den meisten Spaß an einer Sydney Stadtrundfahrt haben.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, in Sydney eine Hop-on/Hop-off-Rundreise auf dem Wasser zu machen! Die Boote von Captain Cook Cruises fahren mehrere Landeplätze an, vom Tongariro Zoo bis zu Manly Beach. So erreichst du Regionen, die von den Hop-on/Hop-off-Bussen gar nicht bedient werden.

Nicht zuletzt lohnt sich auch ein Ausflug in die Blue Mountains. Fahre mit dem Zug von Sydney nach Katoomba. Dort erwartet dich der Blue Mountains Explorer Bus, mit dem du die gesamte Region erkunden kannst. Dabei darfst du an vielen Haltestellen ein- und aussteigen so oft du möchtest.

Fazit: In Sydney gibt es drei wichtige Hop-on/Hop-off-Angebote, die nicht in Konkurrenz zueinander stehen, sondern sich ergänzen. Wenn du das Konzept magst, an verschiedenen Stopps aus- und wieder einzusteigen, wirst du mit den drei Anbietern in und um Sydney viel Freude haben.

Sydneys Sehenswürdigkeiten vom Bus aus entdecken

Viele wichtige Attraktionen Sydneys kannst du mit Hop-on/Hop-off-Bussen erreichen:

  • Sydney Harbour Bridge
  • Opernhaus
  • Bondi Beach
  • Darling Harbour
  • Botanischer Garten
  • Sydney Tower
  • Sea Life Aquarium

Diese und viele weitere Sehenswürdigkeiten kannst du mit dem Unternehmen Big Bus erreichen. Zwar gibt es nicht für jede Attraktion eine eigene Haltestelle, doch du kannst sie in wenigen Fußminuten erreichen.

Darüber hinaus erreichst du auch den Taronga Zoo und Manly Beach – zwar nicht per Bus, aber mit dem Hop-on/Hop-off-Boot von Captain Cook Cruises.

Mit dem Blue Mountains Explorer Pass kannst du sogar das Umland Sydneys erkunden.

Unterschiede zwischen Hop-on/Hop-off-Anbietern

  • Art der Rundfahrt

    Die angebotenen Hop-on/Hop-off-Rundfahrten unterscheiden sich grundsätzlich in ihrer Art, denn einzig Big Bus bietet eine Busrundfahrt in Sydney an. Captain Cook Cruises hingegen bietet eine Bootsrundfahrt, bei der du mehrfach aus- und einsteigen kannst. Der Explorer Bus fährt gar nicht durch Sydney, sondern in den Blue Mountains außerhalb der Stadt.

  • Routen und Haltestellen

    Big Bus und Captain Cook Cruises fahren naturgemäß auf ganz unterschiedlichen Routen (auf der Straße und auf dem Wasser). Falls du nur eine dieser Rundfahrten machen möchtest, orientiere dich an den jeweiligen Haltestellen. Mit dem Bus gelangst du zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, mit dem Boot hingegen zu den etwas abseits gelegenen Attraktionen. Wer beides möchte, kann auch ein Kombiticket erwerben.

  • Ticketpreis

    Natürlich ist auch der Preis ein wesentliches Kriterium bei der Wahl des Hop-on/Hop-off-Anbieters. Vergleiche aber nicht Äpfel mit Birnen. Die Bootsfahrt mit Captain Cook Cruises ist am günstigsten, aber du erreichst per Boot nur wenige Sehenswürdigkeiten.

Alle Hop-on/Hop-off-Anbieter im Überblick

Sydney: Big BusDie Firma Big Bus ist eines der größten Hop-on/Hop-off-Unternehmen der Welt. Die Busse haben eine weinrote/braune Farbe mit gelber Aufschrift („Big Bus Sydney“). Die Doppeldecker-Busse sind bei gutem Wetter im Oberdeck geöffnet und bei schlechtem Wetter geschlossen.

An Bord gibt es kostenfreies WLAN sowie einen aufgezeichneten Audiokommentar, den du dir in verschiedenen Sprachen auf Kopfhörern anhören kannst. Alle Attraktionen, Routen und Fahrpläne sind in der kostenfreien Big Bus App verfügbar (am besten vor der Fahrt herunterladen). Die Busse fahren auf zwei Routen durch Sydney:

City Tour (Rote Linie)

Die City Tour deckt die meisten Attraktionen Sydneys ab. Eine komplette Runde der 23 Haltestellen dauert etwa eineinhalb Stunden. Die Busse fahren zurzeit nur alle 45 bis 60 Minuten. Der erste Bus fährt morgens um 10 Uhr, der letzte Bus fährt gegen 14 Uhr los. Der Fahrplan wird nach Ende der Corona-Einschränkungen sicher wieder ausgebaut.

  1. Circular Quay
  2. Sydney Tower
  3. Australian Museum
  4. William St. (Umstieg in die blaue Linie)
  5. Kings Cross
  6. El Alamein Fountain
  7. Woolloomooloo Bay
  8. Sydney Opera House
  9. Botanischer Garten
  10. State Library
  11. Hyde Park
  12. Central Station
  13. Power House Museum
  14. Sydney Fish Market
  15. The Star
  16. Maritime Museum
  17. International Convention Centre
  18. Chinese Gardens/Chinatown
  19. SEA LIFE Aquarium
  20. King St Wharf
  21. Barangaroo
  22. Sydney Harbour Bridge
  23. The Rocks
  24. Rückkehr zu Circular Quay

Bondi & Bays Tour (Blaue Linie)

Die blaue Linie umfasst weniger Haltestellen, eine Rundfahrt ohne auszusteigen dauert dennoch ebenfalls 90 Minuten. Die Fahrt deckt den östlichen Teil der Stadt ab und führt bis zum Bondi Beach. Zurzeit fahren die Busse nur alle 2 Stunden und nur insgesamt dreimal am Tag. Auch dieser Fahrplan wird zukünftig sicher wieder ausgebaut werden. Mit so einer geringen Frequenz ist klassisches Bus-Hopping zurzeit allerdings kaum sinnvoll möglich.

  1. Central Station
  2. Town Hall
  3. Australian Museum
  4. William St. (Umstieg in die rote Linie)
  5. Paddington Town Hall
  6. Centennial Parklands
  7. Bondi Beach
  8. North Bondi
  9. Rose Bay
  10. Double Bay
  11. Yurong Street
  12. Rückkehr zur Central Station

Eine Karte mit allen Haltestellen beider Routen findest du hier.

Verfügbare Tickets

Das Premium-Ticket erstreckt sich über zwei Tage, ist sonst aber identisch mit dem Classic Ticket. Das Deluxe Ticket ist ebenfalls zwei Tage gültig, enthält aber zusätzlich eine kostenfreie Captain Cook Harbour Cruise. Die online verfügbaren Tickets können sofort nach dem Kauf als Voucher ausgedruckt oder auf dem Smartphone gespeichert werden. Zeige den Voucher beim Einstieg in den Bus vor, dann erhältst du deine gültige Fahrkarte.

Reisen mit Kindern/Familie

Big Bus ist familienfreundlich, denn zum einen gibt es ermäßigte Tickets für Kinder zwischen 3 und 15 Jahren. Zudem erhalten Familien (2 Erwachsene + 2 Kinder) ein reduziertes Familienticket.

  • Classic Ticket für Kinder: AU$ 36.00
  • Premium Ticket: AU$ 40.00
  • Deluxe Ticket: AU$ 52.00

Kinder unter 3 Jahren fahren mit den Sightseeing-Bussen kostenfrei.

Positives zu diesem Anbieter

  • Alle Attraktionen, Routen und Fahrpläne sind in der kostenfreien Big Bus App verfügbar.
  • Die Busse fahren die meisten Top-Attraktionen Sydneys an.
  • An Bord steht kostenfreies WLAN zur Verfügung.
  • Der Audiokommentar wird überwiegend als interessant wahrgenommen.

Negatives zu diesem Anbieter

  • Die Busse fahren zurzeit nur mit einer geringen Frequenz (insbesondere die blaue Route).
  • Das WLAN an Bord funktioniert nicht immer einwandfrei.
  • Die Rundfahrt dauert sehr lange, der Bus kommt bei Verkehr kaum voran.
  • Teilweise gibt es lange Wartezeiten an den Haltestellen.
  • Der Audiokommentar bzw. die Kopfhörer funktionieren nicht an jedem Sitzplatz.
Sydney: Hop-on/Hop-off-Boot

© Slow Walker / Shutterstock.com

Captain Cook Cruises bietet Bootsfahrten in Sydney schon seit 1970 an – Erfahrung hat das Unternehmen also genug. Für die Hop-on/Hop-off-Tour und andere Ausflüge ist der Anbieter folglich die erste Anlaufstelle. An Bord kannst du sowohl im klimatisierten Innenraum als auch auf dem Außendeck Platz nehmen. Die freundliche Crew informiert unterwegs mit einem Live-Kommentar über die Sehenswürdigkeiten Sydneys.

Eine Alternative zu Captain Cook Cruises sind die regulären Fähren in Sydney. Diese sind günstiger, allerdings musst du dir eine touristische Rundfahrt mit den Fähren selbst zusammenstellen, denn die Fahrpläne sind eher auf Einheimische als auf Touristen abgestimmt.

Hop-on/Hop-off-Cruise

Die Boote von Captain Cook Cruises legen fünf- bis sechsmal am Tag von Circular Quay ab und fahren von dort vier Haltestellen an. Die letzte Station ist Manly, von wo aus das Boot die gleiche Strecke zurückfährt. Nicht auf jeder Tour werden auf dem Rückweg alle Stationen angefahren (bitte Fahrplan beachten).

  1. Circular Quay
  2. Taronga Zoo
  3. Shark Island
  4. Whatson’s Bay
  5. Manly/Manly Beach

Eine Google Maps Karte der Route mit allen Stationen findest du hier.

Verfügbare Tickets

Die online verfügbaren Tickets können sofort nach dem Kauf als Voucher ausgedruckt oder auf dem Smartphone gespeichert werden. Zeige den Voucher beim Einstieg ins Boot vor, dann erhältst du deine gültige Fahrkarte.

Der Kauf bei Get Your Guide ist bis zu 24 Stunden vor Reiseantritt kostenfrei stornierbar.

Reisen mit Kindern/Familie

Familientickets gibt es bei Captain Cook Cruises nicht. Allerdings sind günstigere Tickets für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren erhältlich. Jugendliche ab 15 Jahren zahlen den regulären Preis für Erwachsene.

Positives zu diesem Anbieter

  • Die Crew wird von Gästen als sehr freundlich wahrgenommen.
  • Der Live-Kommentar an Bord ist interessant.
  • Es gibt nicht viele Haltestellen – dafür sind sie aber sehr attraktiv.
  • Im Gegensatz zu Busfahrten steht man auf dem Wasser nicht im Stau.
  • Die Boote sind eine gute Möglichkeit, um Manly Beach und den Zoo leicht zu erreichen.

Negatives zu diesem Anbieter

  • Die Hop-on/Hop-off-Tour ist teurer als reguläre Fähren.
  • Nicht jede Station wird von jedem Boot angefahren (Fahrplan beachten!)
Sydney: Blue Mountains Explorer Bus

© Slow Walker / Shutterstock.com

Der Blue Mountains Explorer Bus ist eine Institution in der Region, denn er fährt schon seit 1986! Seitdem ist die Tour immer beliebter geworden. Das dürfte auch an den freundlichen Fahrer*innen liegen, die während der Fahrt unterhaltsame Informationen beitragen. Wenn es nicht gerade coronabedingte Einschränkungen gibt, fährt der Bus an 365 Tagen im Jahr.

Anders als andere Hop-on/Hop-off-Busse sind diese auch im Oberdeck geschlossen. Dafür verstehst du die Ansagen deutlich besser.

Explorer Bus Route

Mit dem Explorer Bus kommst du richtig rum, denn er fährt insgesamt 37 Haltestellen an! Die Rundfahrt beginnt am Katoomba-Bahnhof und endet auch dort. Die Busse fahren zurzeit nur an ausgewählten Tagen (am Wochenende und in den Ferien), und zwar alle 45 Minuten ab 09:15 Uhr.

Eine übersichtliche Karte mit allen Haltestellen in den Blue Mountains findest du hier.

Verfügbare Tickets

Die online verfügbaren Tickets können sofort nach dem Kauf als Voucher ausgedruckt oder auf dem Smartphone gespeichert werden. Zeige den Voucher beim Einstieg in den Bus vor, dann erhältst du deine gültige Fahrkarte. Der Kauf bei Get Your Guide ist bis zu 24 Stunden vor Reiseantritt kostenfrei stornierbar.

Falls du länger in den Blue Mountains bleibst, kann die Gültigkeit des Tickets vor Ort auf drei Tage verlängert werden.

Reisen mit Kindern/Familie

Der Hop-on/Hop-off Explorer Bus ist sehr familienfreundlich, denn Kinder und Jugendliche fahren im Beisein ihrer Eltern kostenfrei mit!

Positives zu diesem Anbieter

  • Die Busfahrer*innen sind gleichzeitig unterhaltsame Guides, die über die Region informieren.
  • Der Hop-on/Hop-off-Bus ist eine gute Möglichkeit, die Gegend ohne eigenes Auto zu erkunden.
  • Der eintägige Explorer Pass kann vor Ort kostenfrei auf drei Tage verlängert werden.
  • Kinder und Jugendliche fahren kostenfrei!

Negatives zu diesem Anbieter

  • Wer in den Blue Mountains viel wandern will, braucht den Bus nicht, denn es bleibt dann keine Zeit für die Rundfahrt.

Kontakt zu den Anbietern

Bei Fragen zu einer Stadtrundfahrt wende dich bitte an den jeweiligen Anbieter:

  • Big Bus: +61 2 9567 8400, infoau@bigbustours.com
  • Captain Cook Cruises: +61 2 9206 1111, sydney@captaincook.com.au
  • Blue Mountains Explorer Bus: +61 1300 300 915, Kontaktformular

Solltest du bereits ein Ticket bei Get Your Guide gekauft haben und eine Frage zu deiner Buchung haben, wende dich bitte an den Kundenservice.