Diese Seite enthält Partnerlinks. Wir erhalten eine Provision, wenn du eine Hop-on/Hop-off-Busfahrt buchst. Der Ticketpreis ändert sich dadurch nicht. Seite zuletzt aktualisiert: 06/2022.

In Neapel gibt es eine schöne Hop-on/Hop-off-Tour. Wir informieren über Fahrpläne, Haltestellen, Preise etc.

  • Hop-on/Hop-off-Bus in Neapel
  • 2 Routen
    19 Haltestellen
    Audioguide in Deutsch
  • Route ansehen
  • Bus fährt alle 30-45 Minuten
  • 24,00 €
  • Ticket gültig für 24 Stunden

*Nach dem Kauf erhältst du einen Voucher, den du ausdrucken oder auf dem Handy speichern kannst. Zeige deinen Voucher beim Einstieg in den Bus vor.

Eine Neapel-Rundfahrt lohnt sich

Die Hop-on/Hop-off-Busse eignen sich gut, um dir nach der Ankunft in Neapel einen guten Überblick über die weitläufige Stadt zu verschaffen. Zwar kannst du einige wichtige Attraktionen rund um den Piazza del Plebiscito auch zu Fuß erkunden, doch viel weiter würdest du ohne Verkehrsmittel kaum kommen.

Mit einem Hop-on/Hop-off-Bus kannst du die meisten Sehenswürdigkeiten bequem und vergleichsweise schnell erreichen und dabei lässt du dir bei gutem Wetter den warmen Wind um die Nase wehen. Außerdem erhältst du über einen Audioguide in 8 Sprachen (darunter auch deutsch) nützliche und unterhaltsame Informationen zur süditalienischen Stadt.

Sobald die Füße nicht mehr tragen, setze dich in einen Hop-on/Hop-off-Bus und fahre so weit du möchtest – ob nur zwei Stationen oder gleich eine komplette Rundfahrt. Wenn du eine Strecke beendet hast, kannst du gleich in die nächste Linie umsteigen, denn das Unternehmen City Sightseeing bedient zwei Routen in Neapel.

Die Linie A fährt durch die enge Innenstadt und bedient dort einige wichtige Attraktionen. Die Linie B fährt eine weitaus größere Strecke überwiegend an der Küste entlang und einige Hügel hinauf. Dabei handelt es sich eher um eine Panorama-Tour, die man am besten in einer Rundfahrt genießt.

Napolis Sehenswürdigkeiten vom Bus aus entdecken

Viele wichtige Attraktionen Neapels kannst du mit dem Hop-on/Hop-off-Bus erreichen:

  • Piazza del Plebiscito
  • Palazzo Reale (Königlicher Palast)
  • Teatro San Carlo
  • Castel Nuovo
  • Archäologisches Nationalmuseum
  • Castell dell’Ovo
  • Cappella Sansevero
  • Galleria Borbonica
  • Parc Virgiliano

Diese Sehenswürdigkeiten erreichst du mit dem Hop-on/Hop-off-Bus. Für die meisten dieser Attraktionen gibt es keine eigens ausgezeichnete Haltestelle, doch von den nahe gelegenen Stopps sind es höchstens wenige Minuten zu Fuß.

Kombi-Deal: Hop-on/Hop-off + Pompeji Eintrittskarte

Der Hop-on/Hop-off-Bus fährt zwar nicht nach Pompeji, aber vermutlich wirst du trotzdem zu dieser wichtigen Attraktion fahren. Bei Tiqets.de kannst du gleich ein kombiniertes Ticket kaufen:

  • 24 Std. Hop-on/Hop-off + Eintrittskarte für Pompeji (Kombi-Ticket)

Hop-on/Hop-off-Tour im Detail

Die einzige Hop-on/Hop-off-Tour in Neapel wird von City Sightseeing angeboten, einem der weltweit größten Hop-on/Hop-off-Unternehmen. Entsprechend professionell wird die Tour durchgeführt. Die Busse haben eine rote Farbe mit der Aufschrift „CitySightseeing Napoli“. Es handelt sich um Doppeldecker-Busse, die bei gutem Wetter oben geöffnet sind. Ist es hingegen kalt oder regnerisch, kann das Dach geschlossen werden.

Während der Fahrt informiert ein aufgezeichneter Audiokommentar in bis zu 8 Sprachen (darunter deutsch und englisch) über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die Busse fahren ganzjährig auf zwei Routen durch Neapel.

Tipp: Lade dir die kostenfreie App Sightseeing Experience auf dein Smartphone. Mit dieser kannst du den aktuellen Standort der Busse verfolgen.

Linie A (Rote Tour)

Die rote Linie bedient die Innenstadt. Sie fährt jeden Tag ab 09:30 Uhr alle 30 Minuten. Der letzte Bus fährt um 16:30 Uhr an der Start-Haltestelle los. Eine komplette Runde dauert etwa 45 Minuten.

  1. Largo Castello (Umstieg zur blauen Linie)
  2. Piazza del Gesù
  3. Piazza Dante
  4. Museo Archeologico Bellini
  5. Porta San Gennaro
  6. Palazzo Caracciolo
  7. Stazione Garibaldi
  8. Corso Umberto Shopping
  9. Piazza Bovio
  10. Largo Castello (Beginn/Ende)

Zurzeit ist die Liste der Haltestellen etwas eingeschränkt. Zukünftig wird es vermutlich wieder mehr Stopps geben.


Linie B (Blaue Tour)

Die blaue Linie verlässt die Innenstadt und fährt eine große Runde an der Küste entlang. Hier gibt es nicht so viele Attraktionen, dafür eignet sich die Tour als Panorama-Rundfahrt.

Die Busse der blauen Linie fahren täglich ab 09:45 Uhr alle 45 Minuten. Der letzte Bus fährt um 17:10 Uhr los. Eine komplette Rundfahrt dauert etwa 70 Minuten.

  1. Largo Castello (Umstieg zur roten Linie)
  2. Piazza Vittoria
  3. Viale Dohrn
  4. Mergellina – Piazze del Leone
  5. Capo Posillipo
  6. Posillipo
  7. Parco Virgiliano
  8. Via Petrarca
  9. Piazza Vittoria
  10. Chiatamone
  11. Via Acton/Porto
  12. Largo Castello (Beginn/Ende)

Eine Karte mit allen Routen und Haltestellen findest du hier.


Tickets & Preise

Die folgenden Tickets sind online erhältlich:

Die online verfügbaren Voucher können sofort nach dem Kauf auf dem Smartphone gespeichert oder ausgedruckt werden. Zeige deinen Voucher beim Einstieg in den Bus vor, um dein Ticket zu erhalten.

Positives zu diesem Anbieter

  • Die Busse fahren auf zwei Routen. So kannst du die ganze Stadt entdecken.
  • Mit der Linie B kannst du eine schöne Panorama-Rundfahrt erleben.
  • Die Mitarbeiter*innen der Busgesellschaft sind freundlich und hilfsbereit.
  • Die Kundenbewertungen für diesen Anbieter sind gut.
  • Mit einer kostenfreien App kannst du den Standort der Busse verfolgen.
  • Die Busse der roten Linie fahren alle 30 Minuten.

Negatives zu diesem Anbieter

  • Zurzeit werden einige Haltestellen nicht angefahren.
  • Die Linie A durch die enge Innenstadt ist nicht so schön.
  • An Bord gibt es keinen Live-Kommentar, sondern nur einen aufgezeichneten Audioguide.

Kontakt zum Anbieter

Bei Fragen zur Stadtrundfahrt wende dich bitte an den Anbieter:

Solltest du bereits ein Ticket bei Get Your Guide gekauft haben und eine Frage zu deiner Buchung haben, wende dich bitte an deren Kundenservice.

Tipp: Auch in anderen italienischen Reisezielen gibt es sehr gute Hop-on/Hop-off-Touren: Turin, Rom, Mailand etc.