Diese Seite enthält Partnerlinks. Wir erhalten eine Provision, wenn du eine Hop-on/Hop-off-Busfahrt buchst. Der Ticketpreis ändert sich dadurch nicht. Seite zuletzt aktualisiert: 10/2022.

In Monaco gibt es eine schöne Hop-on/Hop-off-Tour durch die Fürstenstadt. Wir informieren über Fahrpläne, Haltestellen, Preise etc.

  • Hop-on/Hop-off-Bus in Monaco
  • 1 Route – 11 Haltestellen
    Audioguide auf deutsch
  • Route ansehen
  • Apr – Okt: Bus fährt alle 15 Minuten
    Nov – Mrz: Bus fährt alle 30 Minuten
  • 23,00 – 26,00 €
  • Ticket gültig für 1 – 2 Tage

Nach dem Kauf erhältst du einen Voucher, den du ausdrucken oder auf dem Handy speichern kannst. Zeige deinen Voucher beim Einstieg in den Bus vor.

Eine Monaco-Rundfahrt lohnt sich

Eine Stadtrundfahrt im Hop-on/Hop-off-Bus ist die ideale Art, um Monaco kennenzulernen. Da die Stadt sich an der Côte d’Azur entlang zieht und hügelig ist, sind die Fußwege weit und Sommer beschwerlich. Der Bus eignet sich, um dir einen Überblick über die Stadt zu verschaffen und auch, um mehrmals aus- und wieder einzusteigen.

Mit einem Hop-on/Hop-off-Bus kannst du viele Sehenswürdigkeiten bequem und vergleichsweise schnell erreichen und dabei lässt du dir bei gutem Wetter den warmen Wind um die Nase wehen. Außerdem erhältst du über einen Audioguide in 8 Sprachen (darunter auch deutsch) nützliche Informationen zur Fürstenstadt.

Auch wenn du dich für die Formel 1 interessierst, ist das ein Argument für eine Stadtrundfahrt, denn der Bus fährt zu großen Teilen auf der bekannten Grand-Prix-Strecke entlang.

Monacos Sehenswürdigkeiten vom Bus aus entdecken

Monaco bietet nur wenige Attraktionen und diese kannst du mit dem Hop-on/Hop-off-Bus erreichen:

  • Monte-Carlo Casino
  • Le Palais Princier (Residenz des Fürsten)
  • Japanischer Garten
  • Ozeanographisches Museum
  • Kathedrale Notre-Dame-Immaculée
  • Oper Monte-Carlo

Für einige dieser Attraktionen gibt es keine eigens ausgezeichnete Haltestelle, doch von den nahe gelegenen Stopps sind es nur wenige Schritte zu Fuß.

Für Fans der Formel 1 ist die Stadtrundfahrt besonders interessant, denn der Bus fährt größtenteils auf der Grand-Prix-Strecke entlang inkl. Start-Ziel-Gerade und Haarnadelkurve.

Was kann man sonst noch machen?

Eine ganz besondere Alternative zur Hop-on/Hop-off-Tour ist nur in Monte Carlo möglich: Probiere eine Rundfahrt im Ferrari oder Lamborghini. Diese Touren sind sowohl als Beifahrer sowie als Fahrer der Geschosse möglich:

Hop-on/Hop-off-Tour im Detail

Die einzige Hop-on/Hop-off-Tour der Stadt wird von Monaco Le Grand Tour angeboten. Die Busse haben eine rote Farbe mit der Aufschrift „Monaco Le Grand Tour“. Es handelt sich um Doppeldecker-Busse, die bei gutem Wetter oben geöffnet sind.

Während der Fahrt informiert ein aufgezeichneter Audiokommentar in bis zu 8 Sprachen (darunter deutsch und englisch) über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Tipp: Das gleiche Unternehmen fährt auch durch Nizza.

Haltestellen & Fahrplan

Es gibt nur eine Route durch Monaco. Die roten Busse fahren 11 Haltestellen an (+ ggf. den Kreuzfahrthafen, wenn Schiffe anliegen). Eine komplette Rundfahrt ohne auszusteigen dauert etwa eine Stunde.

Fahrplan 2022

  • April – Oktober: Die Busse fahren zwischen 10 Uhr und 17:45 Uhr (letzte Abfahrt) alle 15 Minuten.
  • November – März: Die Busse fahren zwischen 10 Uhr und 17:30 Uhr (letzte Abfahrt) alle 30 Minuten.

Haltestellen

  1. Bateau Bus/Hercule Hafen
  2. Jardin Japonais/Grimaldi Forum
  3. Sporting
  4. Villa Sauber
  5. Monte-Carlo Casino
  6. Grimaldi / SNCF (Bahnhof)
  7. Place du Palais/Kathedrale
  8. Musée Océanographique
  9. Roseraie Princesse Grace/Naval Museum/Zoo
  10. Stade Louis II
  11. Princesse Stéphanie (Rascasse)

Zusätzlich gibt es einen Transfer vom Kreuzfahrthafen zur Haltestelle Princesse Stéphanie.

Eine Karte mit allen Haltestellen findest du hier.

Tickets & Preise

Die folgenden Bustickets sind online erhältlich:

Kostenfreie Extras: Mit dem Busticket kannst du auch den Batobus nutzen – ein Boot, das dich von einer Hafenseite zur anderen übersetzt. Außerdem gewährt das Ticket einen kleinen Rabatt im Ozeanographischen Museum.

Die online verfügbaren Voucher können sofort nach dem Kauf auf dem Smartphone gespeichert oder ausgedruckt werden. Zeige deinen Voucher beim Einstieg in den Bus vor, um dein Ticket zu erhalten.

Stadtrundfahrt mit Kindern

Monacos Hop-on/Hop-off-Busse sind familienfreundlich, denn Kleinkinder bis 3 Jahre fahren kostenlos und Kinder zwischen 4 und 11 Jahren erhalten deutlich ermäßigte Fahrkarten für 8,- Euro. Ältere Kinder und Jugendliche müssen hingegen den vollen Preis zahlen.

Positives zu diesem Anbieter

  • Du erreichst alle Top-Attraktionen Monacos.
  • Der Bus fährt zu großen Teilen auf der Formel 1 Strecke.
  • Die Kundenbewertungen für diesen Anbieter sind sehr gut.
  • Der Ticketpreis ist sehr fair für eine hochpreisige Stadt wie Monaco.
  • Im Sommer fahren die Busse alle 15 Minuten.

Negatives zu diesem Anbieter

  • In der Wintersaison fahren die Busse nur alle 30 Minuten – das ist okay, aber nicht sehr gut.
  • Der Audioguide ist laut Kunden-Feedback nicht sehr interessant.

FAQ zu Hop-on/Hop-off

Wie funktioniert Hop-on/Hop-off in Monaco?

Kaufe zunächst dein Ticket online – es ist auf Wunsch sofort gültig. Zeige dein mobiles Ticket beim Einstieg vor. Du kannst anschließend an jeder beliebigen Haltestelle ein- oder aussteigen so oft du möchtest. Die Fahrkarte gilt für 1 bis 2 Tage.

Was kostet eine Stadtrundfahrt in Monaco?

Der Preis für eine Stadtrundfahrt auf zwei Routen im Hop-on/Hop-off-Bus beträgt 23,- Euro für eine Tageskarte.

Kontakt zum Anbieter

Bei Fragen zur Stadtrundfahrt wende dich bitte an den Anbieter:

  • Monaco Le Grand Tour: thierry@monacolegrandtour.com

Solltest du bereits ein Ticket bei Get Your Guide gekauft haben und eine Frage zu deiner Buchung haben, wende dich bitte an deren Kundenservice.