Diese Seite enthält Partnerlinks. Wir erhalten eine Provision, wenn du eine Hop-on/Hop-off-Busfahrt buchst. Der Ticketpreis ändert sich dadurch nicht. Seite zuletzt aktualisiert: 04/2024.

In Leipzig gibt es zwei Hop-on/Hop-off-Anbieter, die einen sehr ähnlichen Namen haben und sich dadurch fast zum Verwechseln ähnlich sind. Du kannst sie jedoch an der Farbe der Busse auseinanderhalten. „Leipziger Stadtrundfahrten“ betreibt rote (und zeitweise grüne) Busse. „Stadtrundfahrt Leipzig“ hingegen fährt mit blauen Bussen.

  • Stadtrundfahrt Leipzig
  • Tickets für 1 Tag
  • Live-Kommentar (deutsch)
    1 Route inklusive
    Kinder bis 14 Jahre kostenfrei
  • Routen ansehen
  • Montag – Sonntag:
    Bus fährt alle 30 Minuten
  • Tagesticket: 18,00 €
  • Leipziger Stadtrundfahrten
  • Tickets für 1 Tag
  • Live-Kommentar (deutsch)
    1 Route inklusive
    45 min. Stadtrundgang inklusive
  • Routen ansehen
  • Montag – Sonntag:
    Bus fährt alle 30 – 45 Minuten
  • Tagesticket: 19,00 €

Nach dem Kauf erhältst du einen Voucher, den du entweder ausdrucken oder auf dem Smartphone speichern kannst. Zeige den Voucher beim Buspersonal vor, um dein Ticket zu erhalten. Beginne deine Fahrt mit den blauen Bussen an der ersten Haltestelle: Goethestraße. Mit den roten Bussen kannst du deine Fahrt an jeder beliebigen Haltestelle beginnen. Die Rundfahrt beginnt in der Richard-Wagner-Str.

Eine Stadtrundfahrt durch Leipzig lohnt sich

Die Leipziger Innenstadt ist nicht allzu groß. Wer gut zu Fuß ist, kann sie problemlos bei einem Spaziergang erkunden. Doch viele von Leipzigs Attraktionen liegen abseits der Innenstadt: zum Beispiel das Gohliser Schlösschen, das Fußballstadion oder das Völkerschlachtdenkmal. Um diese an einem Tag zu erkunden, eignet sich ein Hop-on/Hop-off-Bus am besten.

Setze dich in einen Bus und fahre so weit du möchtest – ob nur zwei Stationen oder gleich die komplette Strecke. Lass dir im Sommer den Wind um die Nase wehen und die Leipziger Sehenswürdigkeiten an dir vorbeiziehen. Ist es kalt und verregnet, genießt du die Stadt aus dem gewärmten Innenraum.

Solange deine Fahrkarte gültig ist, kannst du so oft ein- und aussteigen, wie du möchtest. Ein(e) deutschsprachige(r) Reiseleiter*in erzählt auf unterhaltsame Weise, was Leipzig ausmacht und informiert über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der sächsischen Messestadt.

Was du allerdings auch wissen solltest: Busse fahren im Stadtverkehr und können demzufolge auch im Stau stehen. Das kostet Zeit beim Sightseeing und es führt dazu, dass die Doppeldecker nicht immer pünktlich kommen. Die Temperatur im Bus kann zu warm oder auch zu kalt sein.

Diese Probleme gibt es bei allen Anbietern. Wenn du dich darauf einstellst, dass nicht alles perfekt sein wird und du entspannt bleibst, wirst du den meisten Spaß an einer Leipziger Stadtrundfahrt haben.

Leipzigs Sehenswürdigkeiten vom Bus aus entdecken

Die wichtigsten Attraktionen Leipzigs kannst du mit Hop-on/Hop-off-Bussen erreichen:

  • Thomaskirche
  • Hauptbahnhof
  • Gewandhaus & Oper
  • Leipziger Zoo
  • Gohliser Schlösschen
  • Red Bull Arena
  • Bundesverwaltungsgericht
  • Panometer
  • Völkerschlachtdenkmal

Diese Sehenswürdigkeiten erreichst du mit mindestens einem, aber überwiegend mit beiden Leipziger Hop-on/Hop-off-Anbietern. Für manche dieser Attraktionen gibt es keine eigens ausgezeichnete Haltestelle, doch von den nahe gelegenen Stopps sind es höchstens wenige Minuten zu Fuß.

Kombi-Ticket: Bus + Zoo Leipzig

Der Leipziger Zoo ist ein beliebtes Ziel für Besucher der sächsischen Stadt. Beide Stadtrundfahrten halten am Zoo, sodass du bequem dort aussteigen und später deine Rundfahrt fortsetzen kannst. Mit den blauen Bussen von „Stadtrundfahrt Leipzig“ erhältst du ein Kombi-Ticket für Bus & Zoo. Damit sparst du ein paar Euro und bekommst mit einem Bestellvorgang zwei digitale Tickets in dein Postfach.

Mit der Eintrittskarte musst du dich nicht mehr an der Tageskasse anstellen, sondern kannst gleich in den Zoo hineingehen (dein Ticket wird am Einlass gescannt).

Hop-on/Hop-off-Anbieter im Detail

Die Busse von „Stadtrundfahrt Leipzig“ sind moderner als die roten Busse. Sie sind in blau-gelber Farbe lackiert und groß mit „Stadtrundfahrt“ beschriftet.

Es handelt sich um Doppeldecker-Busse, die bei gutem Wetter oben geöffnet sind. Bei Regen und Kälte kann das Oberdeck geschlossen werden. An Bord informiert ein(e) Reiseleiter*in über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die Busse fahren ganzjährig auf einer Route durch Leipzig:

Blauer Doppeldecker in Leipzig

Haltestellen & Fahrplan

Karte: 13 Haltestellen/ Route

Starthaltestelle: Haltestelle Goethestraße – Einmündung Hauptbahnhof

Erste Abfahrt: 09:30 Uhr

Letzte Abfahrt: 16:00 Uhr

Frequenz: alle 30 Minuten

Dauer der Rundfahrt: 90 Minuten

Route/Haltestellen

  1. Goethestraße (Start)
  2. Thomaskirche/Dittrichring
  3. Augustusplatz/Gewandhaus (wird aktuell nicht angefahren)
  4. Goethestraße
  5. Westin Hotel (wird aktuell nicht angefahren, Haltestelle Zoo benutzen)
  6. Leipziger Zoo
  7. Gohliser Schlösschen
  8. Red Bull Arena/Jahnallee (Haltestelle Waldplatz)
  9. Bootshaus Klingerweg (Haltestelle Nonnenstraße)
  10. Albertina (wird aktuell nicht angefahren)
  11. Karl-Liebknecht-Str./Südplatz
  12. Panometer
  13. Völkerschlachtdenkmal
  14. Deutsche Nationalbibliothek
  15. Goethestraße (Ende)

Der aktuelle Flyer als PDF.

Tickets & Preise

Alle Tickets gelten für einen Tag:

  • Erwachsene: 18 Euro
  • Senioren 65+ Jahre: 16 Euro
  • Jugend 15 – 17 Jahre: 16 Euro
  • Kinder bis 14 Jahre: kostenfrei (im Beisein der Eltern)
  • Familie inkl. 3 Kinder: 36 Euro
  • Bus + Leipziger Zoo: 40 Euro

Die online verfügbaren Tickets können sofort nach dem Kauf auf dem Smartphone gespeichert oder ausgedruckt werden. Zeige dein Ticket beim Einstieg in den Bus vor.

Positives zu diesem Anbieter

  • Die Busse fahren von April bis Oktober alle 30 Minuten (im Winter seltener).
  • Kinder bis 14 Jahre fahren mit ihren Eltern kostenfrei.
  • Mitarbeiter*innen und Reiseleiter*innen gelten aus aufgeschlossen und freundlich.
  • Der Live-Kommentar wird von Fahrgästen als unterhaltsam und informativ wahrgenommen.
  • Die Busse fahren die wichtigsten Attraktionen Leipzigs an.
  • Die blauen Busse sind moderner als die des roten Anbieters.

Negatives zu diesem Anbieter

  • Die Fahrt muss immer in der Goethestraße beginnen.
  • Der letzte Bus des Tages fährt schon um 16:00 Uhr ab.
  • Im Winter fahren die Busse nur stündlich.

Die Firma „Leipziger Stadtrundfahrten“ ist nach eigener Aussage das Original seit 2006. Die Busse haben eine klassisch rote Farbe (zeitweise fährt das Unternehmen auch mit grünen Bussen auf einer zweiten Route). Sie sind teils neu, teils etwas in die Jahre gekommen.

Die Doppeldecker-Busse sind bei gutem Wetter im Oberdeck geöffnet und bei schlechtem Wetter geschlossen. An Bord gibt es einen Live-Kommentar von einem/r ortskundigen Reiseleiter*in. Eindrücke einer Fahrt im roten Doppeldecker findest du in diesem Video.

Roter Doppeldecker Leipzig

Haltestellen & Fahrplan

Die roten Busse bedienen in Leipzig nur eine Strecke.

Karte: 14 Haltestellen/ Route

Starthaltestelle: Richard-Wagner-Str. 2

Erste Abfahrt: 10:00 Uhr

Letzte Abfahrt: 16:00 Uhr

Frequenz Mo – Do: alle 45 Minuten Frequenz Freitag und Sonntag: alle 30 Minuten, ab 13:00 Uhr alle 45 Minuten

Frequenz Samstag: alle 30 Minuten, ab 14:30 Uhr alle 45 Minuten

Dauer der Rundfahrt: 90 Minuten

Route/Haltestellen

  1. Richard-Wagner-Str. 2 (Start)
  2. Leipziger Zoo
  3. Gohliser Schlösschen
  4. Schillerhaus
  5. Waldstraßenviertel
  6. Stadthafen Leipzig
  7. Capa Haus
  8. Bundesverwaltungsgericht
  9. Panometer
  10. Völkerschlachtdenkmal
  11. Deutsche Nationalbibliothek
  12. Bayerischer Bahnhof
  13. Augustusplatz/Gewandhaus
  14. Richard-Wagner-Str. 2 (Ende)

Stadtführung inklusive

Alle Tickets gelten für einen Tag inkl. 45-minütiger Stadtrundgang (der Rundgang findet von März bis Ende November zwei- bis viermal täglich statt).

  • Montag – Donnerstag: 15.00 Uhr
  • Freitag – Sonntag: 13.00 Uhr & 15.00 Uhr

Tickets & Preise

  • Erwachsene: 19 Euro
  • Schüler/Studierende: 17 Euro
  • Kinder 4 – 12 Jahre: 15 Euro
  • Kinder bis 3 Jahre: kostenfrei

Beim Kauf erhältst du einen Voucher, den du ausdrucken oder auf deinem Handy speichern kannst.

Positives zu diesem Anbieter

  • In dem Ticket ist zusätzlich ein 45-minütiger Stadtrundgang enthalten (Mrz-Nov).
  • Der Live-Kommentar wird von Fahrgästen als sehr informativ und unterhaltsam empfunden.
  • Die Busse fahren alle wesentlichen Attraktionen in Leipzig an.
  • Tickets für Erwachsene sind günstiger als bei den blauen Bussen.
  • Die roten Busse fahren meistens alle 30 Minuten, am Wochenende teilweise noch öfter.

Negatives zu diesem Anbieter

  • Die Busse fahren das ganze Jahr. Allerdings kann man im Januar nicht beliebig ein- und aussteigen, sondern nur durchfahren.
  • Wer an einer Haltestelle aussteigen möchte, muss sich bemerkbar machen. Der Bus hält nicht, wenn niemand ein- oder aussteigen will.
  • Einige Busse sind schon etwas in die Jahre gekommen, manche sind dadurch aber auch charmant.

Hop-on/Hop-off mit Kindern

Wenn du mit Kindern nach Leipzig reist, werden sich die blauen Busse von „Stadtrundfahrt Leipzig“ vermutlich am meisten lohnen. Denn Kinder bis einschließlich 14 Jahre fahren in Begleitung ihrer Eltern kostenfrei. Jugendliche von 15 bis 17 Jahren zahlen 16 Euro statt den vollen Preis von 18 Euro.

In den roten Bussen fahren nur Kinder bis 3 Jahre kostenfrei. Zwischen 4 und 12 Jahren kostet eine Kinderfahrkarte 15 Euro. Schüler und Studierende erhalten zwei Euro Rabatt.

Damit lässt sich festhalten: Nur wenn du mit Schülern/Studierenden ab 15 Jahren reist, ist die Fahrt im roten Bus etwas günstiger als im blauen Bus.

FAQ zu Hop-on/Hop-off

Wie funktioniert Hop-on/Hop-off in Leipzig?

Wähle zunächst einen Anbieter und kaufe dein Ticket online oder im Bus. Nach Antritt der Fahrt kannst du an jeder beliebigen Haltestelle ein- oder aussteigen so oft du möchtest. Die Fahrkarte gilt jeweils für einen Tag.

Was kostet eine Stadtrundfahrt in Leipzig?

Der Preis für eine Stadtrundfahrt im Hop-on/Hop-off-Bus beträgt 18,- bis 19,- Euro für eine Tageskarte – je nach Anbieter.

Kontakt zu den Anbietern

Bei Fragen zu einer Stadtrundfahrt wende dich bitte an den jeweiligen Anbieter:

  • Stadtrundfahrt Leipzig: +49 341 5949090, info@stadtrundfahrt-leipzig.de
  • Leipziger Stadtrundfahrten: +49 341 56 51 793, info@leipzigerstadtrundfahrten.de

Solltest du bereits ein Ticket bei Get Your Guide gekauft haben und eine Frage zu deiner Buchung haben, wende dich bitte an deren Kundenservice.

Tipp: In der sächsischen Hauptstadt Dresden gibt es auch sehr gute Stadtrundfahrten.