Diese Seite enthält Partnerlinks. Wir erhalten eine Provision, wenn du eine Hop-on/Hop-off-Busfahrt buchst. Der Ticketpreis ändert sich dadurch nicht. Seite zuletzt aktualisiert: 05/2024.

In Florenz gibt es nur eine Hop-on/Hop-off-Tour durch die Stadt. Wir stellen hier den Fahrplan, alle Haltestellen und den Preis für die Stadtrundfahrt vor.

  • Hop-on/Hop-off-Bus in Florenz
  • 2 Routen
    Mehr als 25 Haltestellen
    Audioguide auf Deutsch
  • Route & Haltestellen ansehen
  • Linie A: Bus fährt alle 25 Min.
    Linie B: Bus fährt alle 60 Min.
  • ab 29,00 EUR
  • Ticket gültig für 24 – 72 Std.

*Nach dem Kauf erhältst du einen Voucher, den du ausdrucken oder auf dem Handy speichern kannst. Zeige deinen Voucher beim Einstieg in den Bus vor.

Eine Florenz-Rundfahrt lohnt sich

Zugegeben: die Innenstadt kannst du nicht per Bus erkunden, da der Verkehr innerhalb der Stadtmauern stark eingeschränkt ist. Doch ein Hop-on/Hop-off-Bus eignet sich hervorragend, um alle umliegenden Attraktionen zu entdecken, die fußläufig nicht erreicht werden können.

Mit einem Hop-on/Hop-off-Bus kannst du viele Sehenswürdigkeiten bequem und vergleichsweise schnell erreichen und dabei lässt du dir bei gutem Wetter den warmen Wind um die Nase wehen. Außerdem erhältst du über einen Audioguide in 8 Sprachen (darunter auch deutsch) nützliche und unterhaltsame Informationen zur toskanischen Traumstadt.

Sobald die Füße nicht mehr tragen, setze dich in einen Hop-on/Hop-off-Bus und fahre so weit du möchtest – ob nur zwei Stationen oder gleich eine komplette Rundfahrt. Der Bus eignet sich für mehrfaches Aus- und Einsteigen sowie für eine Stadtrundfahrt.

Florenz‘ Sehenswürdigkeiten vom Bus aus entdecken

Die wichtigsten Attraktionen befinden sich innerhalb der Stadtmauern. Diese kannst du nicht mit dem Bus erreichen. Allerdings befinden sich mehrere Haltestellen in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt, sodass es nur noch wenige Minuten zu Fuß bis zu den Top-Attraktionen sind:

  • Kathedrale/Dom
  • Uffizien
  • Palazzo Vecchio

Andere Sehenswürdigkeiten sind über die Stadt verteilt:

  • Piazzale Michelangelo
  • Boboli-Gärten
  • Palazzo Pitti

Diese Sehenswürdigkeiten erreichst du mit dem Hop-on/Hop-off-Bus. Für die meisten dieser Attraktionen gibt es keine eigens ausgezeichnete Haltestelle, doch von den nahe gelegenen Stopps sind nur wenige Schritte zu Fuß.

Kombi-Deals: Bus + Attraktionen

Wir möchten auf attraktive Angebote hinweisen, doe für viele Florenz-Reisende interessant sein dürften. Bei Tiqets.com gibt es mehrere Kombi-Tickets, welche aus einer Eintrittskarte für Top-Attraktionen und einer Fahrkarte für den Hop-on/Hop-off-Bus besteht. Beim Kauf eines Kombi-Deals ist eine kleine Ersparnis möglich. Darüber hinaus sparst du Zeit, weil du zwei Tickets mit einer Buchung erhältst:

Du kannst wählen, ob du die Busse für 24, 48 oder 72 Stunden nutzen möchtest. Für die Uffizien wird sofort ein fester Termin für dich vereinbart.

Die Hop-on/Hop-off-Tour im Überblick

Die einzige Hop-on/Hop-off-Tour in Florenz wird von City Sightseeing angeboten, einem der weltweit größten Hop-on/Hop-off-Unternehmen. Entsprechend professionell wird die Tour durchgeführt. Die Busse haben eine rote Farbe mit der Aufschrift „CitySightseeing Firenze“. Es handelt sich um Doppeldecker-Busse, die bei gutem Wetter oben geöffnet sind. Ist es hingegen kalt oder regnerisch, kann das Dach geschlossen werden.

Während der Fahrt informiert ein aufgezeichneter Audiokommentar in bis zu 8 Sprachen (darunter deutsch und englisch) über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die Busse fahren ganzjährig auf zwei Routen durch Florenz:

Tipp: Lade dir die kostenfreie App Sightseeing Experience herunter, um den aktuellen Standort der Busse live abrufen zu können.

Linie A

Die Linie A ist die wichtigste Route in Florenz. Sie führt um die Innenstadt herum sowie zu entfernter gelegenen Attraktionen.

Starthaltestelle: Largo Alinari

Erste Abfahrt: 09:00 Uhr

Letzte Abfahrt: 17:45 Uhr

Frequenz: alle 25 Minuten

Dauer der Rundfahrt: 1:10 Stunde

Haltestellen der Linie A

  1. Piazzale Galileo
  2. Porta Romana
  3. Piazza Tasso
  4. Porta a Prato
  5. Piazza Indipendeza
  6. Largo Alinari
  7. Via Pier Capponi/Libertà
  8. Donatello
  9. Beccaria
  10. Santa Croce
  11. Teatro Verdi
  12. Viale Michelangeloe
  13. Piazzale Michelangelo

Linie B

Die Linie B ist eine alternative Route durch Florenz. Es gibt einige Überschneidungen mit der Linie A, aber es werden auch zusätzliche Regionen der Stadt angefahren.

Starthaltestelle: Piazzale Galileo

Erste Abfahrt: 11:00 Uhr

Letzte Abfahrt: 16:00 Uhr

Frequenz: alle 60 Minuten

Dauer der Rundfahrt: ca. 2 Stunden

Haltestellen der Linie B

  1. Piazzale Galileo
  2. Piazzale Michelangelo
  3. Lungarno Serristoni
  4. Lungarno alle Grazie
  5. Viale Lungo L’Affrico
  6. Museo del Calcio
  7. Viale A. Righi
  8. San Domenico
  9. Fiesole
  10. San Domenico
  11. Via Bolognese
  12. Via Fabbroni
  13. Via Trento
  14. Via Pier Capponi/Libertà
  15. Donatello
  16. Beccaria
  17. Viale Michelangelo/Capolinea
  18. Piazzale Michelangelo

Tickets & Preise

Die folgenden Tickets sind online erhältlich:

Die online verfügbaren Voucher können sofort nach dem Kauf auf dem Smartphone gespeichert oder ausgedruckt werden. Zeige deinen Voucher beim Einstieg in den Bus vor, um dein Ticket zu erhalten.

Stadtrundfahrt mit Kindern

Die Florentiner Hop-on/Hop-off-Busse sind familienfreundlich, denn Kleinkinder bis 4 Jahre fahren kostenlos und Kinder zwischen 5 und 15 Jahren erhalten ermäßigte Fahrkarten.

Positives zu diesem Anbieter

  • Die Rundfahrt eignet sich perfekt, um die Stadt kennenzulernen.
  • Es werden sehr viele Haltestellen angefahren. Du kannst zwischen zwei Linien wechseln.
  • Die Kundenbewertungen für diesen Anbieter sind gut.
  • Die Busse der Linie A fahren täglich alle 25 Minuten.
  • Mit einer kostenfreien App kannst du den Standort der Busse verfolgen.

Negatives zu diesem Anbieter

  • Aufgrund des Verkehrs kann der Fahrplan oft nicht eingehalten werden.
  • An Bord gibt es keinen Live-Kommentar, sondern nur einen aufgezeichneten Audioguide.
  • Die Linie B wird nur alle 60 Minuten bedient.

FAQ zu Hop-on/Hop-off

Wie funktioniert Hop-on/Hop-off in Florenz?

Kaufe zunächst dein Ticket online – es ist auf Wunsch sofort gültig. Zeige dein mobiles Ticket beim Einstieg vor. Du kannst anschließend an jeder beliebigen Haltestelle ein- oder aussteigen so oft du möchtest. Die Fahrkarte gilt für 24 bis 72 Stunden.

Welche Haltestellen werden angefahren?

Der Hop-on/Hop-off-Bus fährt auf einer attraktiven Route durch Florenz. Du erreichst wichtige Sehenswürdigkeiten wie die Uffizien oder den Palazzo Vecchio.

Kontakt zum Anbieter

Bei Fragen zur Stadtrundfahrt in Florenz wende dich bitte an den Anbieter:

  • City Sightseeing Firenze: +39 3459909786, infofirenze@city-sightseeing.it

Solltest du bereits ein Ticket bei Tiqets.de gekauft haben und eine Frage zu deiner Buchung haben, wende dich bitte an deren Kundenservice.

Tipp: Auch in anderen italienischen Städten gibt es sehr gute Hop-on/Hop-off-Touren: zum Beispiel in Rom, Turin, Verona oder Neapel.