Diese Seite enthält Partnerlinks. Wir erhalten eine Provision, wenn du eine Hop-on/Hop-off-Busfahrt buchst. Der Ticketpreis ändert sich dadurch nicht. Seite zuletzt aktualisiert: 10/2022.

Die folgenden Stadtrundfahrten mit Hop-on/Hop-off-Bussen gibt es in Dublin:

  • DoDublin
  • 1 Route mit 25 Stopps
    Live-Kommentar
    inkl. Stadtrundgang
  • Route ansehen
  • Bus fährt alle 20 – 30 Minuten
  • 24 – 48 Stunden gültig
  • 26,50 – 32,00 €
  • Big Bus Dublin
  • 1 Route mit 23 Stopps
    Live-Kommentar & Audioguide
    inkl. Stadtrundgang + Extras
  • Route ansehen
  • Bus fährt alle 20 – 30 Minuten
  • 24 – 72 Stunden gültig
  • ab 27,00 – 54,00€
  • City Sightseeing Dublin
  • 1 Route mit 25 Stopps
    Live-Kommentar in jedem 2. Bus
    inkl. Stadtrundgang
  • Route ansehen
  • Bus fährt alle 60 Minuten
  • 24 – 48 Stunden gültig
  • 28,00 – 35,00 €

Du erhältst nach dem Kauf einen Voucher, der auf dem Smartphone gespeichert oder ausgedruckt werden kann. Zeige den Voucher beim Buspersonal vor, um deine Fahrkarte zu erhalten.

Eine Dublin-Stadtrundfahrt lohnt sich

Wenn die Füße nicht mehr tragen, setze dich in einen Hop-on/Hop-off-Bus und fahre so weit du möchtest – ob nur zwei Stationen oder gleich die komplette Strecke. Lass dir im Sommer den Wind um die Nase wehen und Dublins Sehenswürdigkeiten an dir vorbeiziehen. Ist es kalt und verregnet, genießt du die Stadt aus dem gewärmten Innenraum.

Für bis zu 72 Stunden kannst du so oft ein- und aussteigen, wie du möchtest und die irische Hauptstadt in all ihren Facetten kennenlernen. Über einen Audioguide oder per Live-Kommentar von ortskundigen Reiseleiter*innen erfährst du mehr über die Sehenswürdigkeiten Dublins.

Was du allerdings auch wissen solltest: Busse fahren im Stadtverkehr und können demzufolge auch im Stau stehen. Das kostet dich Zeit beim Sightseeing und es führt dazu, dass die Doppeldecker nicht immer pünktlich kommen. Aufgezeichnete Audiokommentare sind oftmals nicht sehr unterhaltsam oder sie funktionieren nicht. Die Temperatur im Bus kann zu warm oder auch zu kalt sein.

Diese Probleme gibt es bei allen Anbietern in allen Städten der Welt. Wenn du dich darauf einstellst, dass nicht alles perfekt sein wird und du entspannt bleibst, wirst du den meisten Spaß an einer Dublin-Stadtrundfahrt haben.

Dublins Sehenswürdigkeiten vom Bus aus entdecken

Die wichtigsten Attraktionen Dublins kannst du mit Hop-on/Hop-off-Bussen erreichen:

  • Dublin Castle
  • Guiness Storehouse
  • Teeling Whiskey Distillery
  • Christ Church Cathedral
  • St. Patrick’s Cathedral
  • Dublin Zoo
  • Phoenix Park
  • National Gallery of Ireland
  • Irisch Museum of Modern Art
  • EPIC: Irish Emigration Museum
  • Little Museum of Dublin
  • Kilmainham Gaol
  • Samuel Beckett Bridge

Nicht jede dieser Sehenswürdigkeiten hat eine eigene nach ihr bezeichnete Haltestelle, aber vom nächst gelegenen Stopp sind es nie mehr als ein paar Minuten zu Fuß. Das gilt für alle Hop-on/Hop-off-Anbieter Dublins, weil sie alle auf sehr ähnlichen Strecken fahren.

Nur die etwas außerhalb des Stadtzentrums gelegenen Attraktionen erreichst du mit den Bussen nicht: Botanischer Garten, Saint Anne’s Park oder Malahide Castle.

Tipp: Hop-on/Hop-off + Öffentliche Verkehrsmittel

Eine Stadtrundfahrt im Hop-on/Hop-off-Bus genügt dir nicht, sondern du möchtest auch öffentliche Verkehrsmittel in Dublin nutzen? In diesem Fall empfehlen wir das DoDublin Freedom Ticket. Mit diesem kannst du die grünen Hop-on/Hop-off-Busse von DoDublin für 48 Stunden nutzen. Zusätzlich erhältst du eine 72 Stunden gültige Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel. Diese enthalten das Dublin Bus Netzwerk (inkl. Busse 16 + 41 vom Flughafen), die Go Ahead Busse, das Luas Tram Netzwerk und die DART und Commuter Trains.

Unterschiede zwischen Hop-on/Hop-off-Anbietern

  • Audioguide/Live-Kommentar

    Dublin ist eine der wenigen Städte, in denen es noch Live-Kommentare in den Bussen gibt. Vor allem DoDublin rühmt sich damit, äußerst kenntnisreiche und unterhaltsame Fahrer zu beschäftigen, die während der Fahrt einen Live-Kommentar beisteuern. Auch die Fahrgäste sehen das so.

    Auch Big Bus bietet einen Live-Kommentar in jedem Bus. Zusätzlich gibt es einen aufgezeichneten Audioguide in mehreren Sprachen. Bei City Sightseeing gibt es nur im Sommer Live-Kommentare in einigen Bussen. Alternativ wird ein Audioguide angeboten. Für Fahrgäste, die wenig Englisch verstehen, ist ein Audioguide besser.

  • Die Routen

    Alle Anbieter fahren auf einer Route durch Dublin. Die Strecke ist jeweils sehr ähnlich und deckt fast alle Top-Attraktionen ab. Die drei Busunternehmen fahren jeweils ca. 25 Haltestellen an. Bei der Strecke gibt es also keine Unterschiede zwischen den Anbietern.

  • Die Fahrpläne

    Big Bus fährt täglich alle 20 – 30 Minuten, DoDublin fährt täglich alle 30 Minuten und City Sightseeing fährt nur alle 60 Minuten. Die Fahrpläne werden je nach Saison und Besucheraufkommen angepasst. Je höher die Frequenz ist, desto besser eignet sich eine Stadtrundfahrt für Hop-on/Hop-off.

  • Kostenlose Extras

    Bei allen Anbietern ist im Leistungsumfang des Tickets auch eine kostenfreie Walking Tour enthalten. Doch nur DoDublin gewährt auch freien Eintritt in das Little Museum of Dublin. Für den Stadtrundgang und das Museum musst du jeweils den Fahrt nach einem Ticket fragen.

    Big Bus bietet die interessantesten Extras: Mit einem mind. 48 Stunden gültigen Ticket kannst du auch an einer Stadtrundfahrt am späten Abend teilnehmen und das 72 Std. Ticket berechtigt sogar zur kostenfreien Teilnahme an einer vierstündigen Halbtagestour an die Küste.

  • Tickets für Kinder

    Grundsätzlich sind alle Anbieter familienfreundlich. Ein bis zwei Kinder fahren bis zu einem gewissen Alter immer kostenfrei mit. Doch welcher Bus sich für Familien am meisten lohnt, hängt von der Anzahl der Kinder und deren Alter ab (mehr dazu siehe unter „Hop-on/Hop-off mit Kindern“).

Alle Anbieter im Detail

DoDublin ist ein originales Unternehmen aus Dublin. Seit 1988 bietet es touristische Busfahrten an. Das Unternehmen rühmt sich mit seinen freundlichen Busfahrern, die während der Fahrt einen hervorragenden Live-Kommentar anbieten. Die Busse sind grün lackiert und tragen die Aufschrift „Hop on Hop off – DoDublin“.

Hop-on/Hop-off-Bus von DoDublin

© John And Penny / Shutterstock.com

Es handelt sich ausschließlich um Doppeldecker-Busse, die im Unterdeck geschlossen (beheizt oder gekühlt – je nach Saison) und im Oberdeck teilweise geöffnet sind. So kannst du dir im Sommer den Wind um die Nase wehen lassen. Bei ungemütlichen Temperaturen erkundest du die Stadt hingegen aus dem warmen und trockenen Innenraum.

Jede Fahrt wird durch einen unterhaltsamen Live-Kommentar begleitet. Die DoDublin-Busse fahren ganzjährig auf einer Route:

Haltestellen & Fahrplan

Die Strecke umfasst 25 Haltestellen und eine komplette Rundfahrt ohne auszusteigen dauert 1:45 Std. Die Busse fahren täglich ab 9 Uhr morgens. Die letzte Abfahrt findet um 17 Uhr statt.

In der ersten und letzten Stunde des Tages fahren die Busse alle 30 Minuten, dazwischen alle 20 Minuten.

  1. O’Connell Street/DoDublin Info Centre
  2. Parnell Square North/14 Henrietta Street
  3. O’Connell Street/Abbey St. Corner
  4. Nassau St.
  5. Merrion Square West/National Gallery & Museum
  6. Merrion Street/Natural History Museum
  7. St. Stephen’s Green/Little Museum of Dublin
  8. Westland Row
  9. Pearse Street
  10. College Green/Irish Whiskey Museum
  11. Dame Street/Temple Bar
  12. Cork Hill/Dublin Castle
  13. Christ Church Place/Dublinia
  14. St. Patrick’s Close/Cathedral
  15. Newmarket Square/Teeling Whisky Distillery
  16. St. Jame’s Gate/Guiness Storehouse
  17. James’s Street/Roe & Co. Distillery
  18. Royal Hospital/Kilmainham Gaol/IMMA
  19. St. Johns Road
  20. Phoenix Park/Dublin Zoo
  21. Parkgate Street
  22. Sarsfield Quay
  23. Arron Quay/Jameson Distillery
  24. Ormond Quay
  25. Bachelor’s Walk/Wax Museum

Eine Karte mit allen Stopps findest du hier als PDF.

Tickets & Preise

Die folgenden Bustickets sind online erhältlich. Alle Fahrkarten gewähren auch die Teilnahme an einem geführten Stadtrundgang:

Die online verfügbaren Tickets können sofort nach dem Kauf als Voucher ausgedruckt oder auf dem Smartphone gespeichert werden. Zeige den Voucher beim Einstieg in den Bus vor, dann erhältst du deine gültige Fahrkarte. Der Kauf bei Get Your Guide ist bis zu 24 Stunden vor Reiseantritt kostenfrei stornierbar.

Tipp: Die Stadtführung findet von Mai bis Oktober täglich um 11 Uhr statt. Von November bis April findet die Tour nur montags, mittwochs, freitags und samstags statt (jeweils um 11 Uhr).

Positives zu diesem Anbieter

  • Die grünen Doppeldecker fahren 25 Haltestellen an.
  • Du erreichst die wichtigsten Attraktionen Dublins.
  • Die Busse fahren zurzeit alle 30 Minuten.
  • Der Live-Kommentar ist informativ und unterhaltsam.
  • Ein Stadtrundgang & Eintritt ins Little Museum sind inklusive.
  • Überdurchschnittlich hohe Kundenbewertung bei Get Your Guide.
  • Die Fahrkarte ist günstiger als bei anderen Anbietern.

Negatives zu diesem Anbieter

  • Die Stadtführung findet von November bis März nur an vier Tagen pro Woche statt.

Die Firma Big Bus ist eines der größten Hop-on/Hop-off-Unternehmen der Welt. Die Busse haben eine weinrote Farbe mit gelber Aufschrift. Die Doppeldecker-Busse sind im Oberdeck teilweise geöffnet und im Unterdeck geschlossen und klimatisiert.

Big Bus Dublin

© Big Bus Tours

An Bord gibt es einen Live-Kommentar in englischer Sprache sowie einen aufgezeichneten Audiokommentar, den du dir in verschiedenen Sprachen auf Kopfhörern anhören kannst. Alle Attraktionen, Routen und Fahrpläne sind in der kostenfreien Big Bus App verfügbar (am besten vor der Fahrt herunterladen). In der App siehst du auch, wo der nächste Bus sich gerade befindet.

Die Busse fahren ganzjährig auf einer Route durch Dublin:

Haltestellen & Fahrplan

Die Route beinhaltet 23 Haltestellen. Eine komplette Rundfahrt ohne auszusteigen dauert etwa 90 Minuten. Die Busse fahren täglich ab 10 Uhr alle 20 bis 30 Minuten. Die letzte Abfahrt erfolgt um 17:30 Uhr.

  1. 13 Upper O’Connell Street
  2. Nassau Street/Trinity College
  3. Leinster Street
  4. National Art Gallery
  5. Merrion Square
  6. St. Stephen’s Green
  7. College Green
  8. Dame Street/Temple Bar
  9. Dame Street/Dublin Castle
  10. Christ Church Cathedral
  11. St. Patrick’s Cathedral
  12. Teeling Whiskey Distillery
  13. Guiness Storehouse
  14. Pearse Lyons Distillery
  15. Royal Hospital Kilmainham/IMMA
  16. Heuston Station
  17. Parkgate Street West
  18. Phoenix Park/Dublin Zoo
  19. Parkgate Street East
  20. National Museum of Decorative Arts & History
  21. Arran Quay
  22. Bachelor’s Walk/Wax Museum
  23. Parnell Square North/James Joyce Centre

Eine Karte mit allen Stopps findest du hier.

Tickets & Preise

Die folgenden Bustickets sind online erhältlich:

Die Preise gelten für Montag bis Freitag. Am Wochenende sind die Tickets etwas teurer. Nach dem Kauf kannst du die Fahrkarte ausdrucken oder auf dem Handy speichern. Zeige dein Ticket beim Einstieg in den Bus vor.

Infos zu den Extras:

  • Die Stadtführung findet täglich um 11 Uhr statt.
  • Die Abendfahrt findet täglich um 19 Uhr und 20:30 Uhr statt.
  • Die Küstentour dauert vier Stunden, davon jeweils eine Stunde An- und Abfahrt nach Howth. Den Termin kannst du nach der Buchung vereinbaren.

Positives zu diesem Anbieter

  • Du erreichst die wichtigsten Attraktionen Dublins.
  • Die Busse fahren alle 20 – 30 Minuten.
  • Mit der Big Bus App siehst du, wann der nächste Bus kommt.
  • Der Live-Kommentar in englisch ist sehr unterhaltsam.
  • Ein Stadtrundgang ist inklusive.
  • Gute Kundenbewertung bei Get Your Guide.
  • Die Tickets sind bis zu 72 Stunden gültig.
  • Das Deluxe-Ticket enthält eine Abendfahrt und einen Ausflug zur Küste.

Negatives zu diesem Anbieter

  • Die Fahrkarte ist etwas teurer als bei DoDublin.
  • Der Audioguide ist nicht so informativ wie der Live-Kommentar.
  • Am Wochenende sind die Tickets etwas teurer als unter der Woche.

Die Firma City Sightseeing ist eines der größten Hop-on/Hop-off-Unternehmen der Welt. Die Busse haben eine klassisch rote Farbe mit gelber Aufschrift („CitySightseeing Dublin“). Die Doppeldecker-Busse sind im Oberdeck teilweise geöffnet und im Unterdeck geschlossen und klimatisiert. So eignet sich die Stadtrundfahrt für jedes Wetter.

City Sightseeing Bus Dublin

© John And Penny / Shutterstock.com

An Bord gibt es einen aufgezeichneten Audiokommentar, den du dir in verschiedenen Sprachen auf Kopfhörern anhören kannst. Im Sommer gibt es in einigen Bussen auch einen englischsprachigen Live-Kommentar.

Haltestellen & Fahrplan

Die roten Busse decken 25 Haltestellen ab und damit ähnlich viel wie die Konkurrenz. Die Busse fahren täglich von 09:15 bis 17:00 Uhr einmal in der Stunde. Eine komplette Rundfahrt ohne auszusteigen dauert 1:45 Std.

  1. Irish Whiskey Museum/Trinity College
  2. Dublin Castle
  3. Christ Church Cathedral
  4. St. Patrick’s Cathedral
  5. Teeling Whiskey Distillery
  6. The Vaults
  7. Guiness Storehouse
  8. Pearse Lyons Distillery
  9. Irisch Museum of Modern Art (IMMA)
  10. Heuston Station
  11. Phoenix Park/Dublin Zoo
  12. Parkgate Street
  13. National Museum of Decorative Arts & History
  14. Old Jameson Distillery
  15. Temple Bar
  16. Dublin Writers Museum
  17. O’Connell Street
  18. The GPO/Abbey Theatre
  19. EPIC Museum
  20. Samuel Beckett Bridge
  21. Grand Canal Dock
  22. Merrion Square/Natural History Museum
  23. St. Ann’s Church
  24. St. Stephen’s Green/Little Museum
  25. Dawson Street

Tickets & Preise

Die folgenden Bustickets sind online erhältlich:

Die online verfügbaren Tickets können sofort nach dem Kauf als Voucher ausgedruckt werden. Zeige den Voucher beim Einstieg in den Bus vor, dann erhältst du deine gültige Fahrkarte.

Positives zu diesem Anbieter

  • Du erreichst die wichtigsten Attraktionen der Stadt.
  • Die Busse fahren 25 Haltestellen an.
  • Ein Stadtrundgang ist inklusive.

Negatives zu diesem Anbieter

  • Die Fahrkarte ist etwas teurer als bei den anderen Anbietern.
  • Die Busse fahren nur alle 60 Minuten.
  • Überwiegend nur Audioguide, kein Live-Kommentar.
  • Die Kundenbewertungen bei Get Your Guide sind schlechter als bei der Konkurrenz.

Hop-on/Hop-off mit Kindern

Für Familien mit Kindern gibt es in Dublin attraktive Angebote. Bei allen Anbietern fahren ein bis zwei Kinder im Beisein ihrer Eltern kostenfrei.

  • DoDublin: 1 Kind bis 14 Jahre (pro Erwachsenem) fährt kostenfrei
  • Big Bus: 1 Kind bis 15 Jahre (pro Erwachsenem) fährt kostenfrei, alle Kinder bis 4 Jahre fahren kostenfrei
  • City Sightseeing: 2 Kinder bis 12 Jahre (pro Erwachsenem) fahren kostenfrei, alle Kinder bis 4 Jahre fahren kostenfrei

Für zusätzliche oder ältere Kinder gibt es jeweils ermäßigte Tickets. Welche Stadtrundfahrt sich für Familien am meisten lohnt, hängt folglich von der Anzahl und vom Alter der Kinder ab.

Kontakt zu den Anbietern

Bei Fragen zu einer Dublin-Stadtrundfahrt wende dich bitte an den jeweiligen Anbieter:

  • DoDublin: +353 18734222, info@dodublin.ie
  • Big Bus Dublin: Kontakt nur über Live-Chat möglich.
  • City Sightseeing: +44 1789 299 123, customer@city-sightseeing.com

Solltest du bereits ein Ticket bei Get Your Guide gekauft haben und eine Frage zu deiner Buchung haben, wende dich bitte an deren Kundenservice.

Tipp: Auch im nordirischen Belfast gibt es sehr gute Hop-on/Hop-off-Touren.