Diese Seite enthält Partnerlinks. Wir erhalten eine Provision, wenn du eine Hop-on/Hop-off-Busfahrt buchst. Der Ticketpreis ändert sich dadurch nicht. Seite zuletzt aktualisiert: 10/2022.

In Chicago gibt es eine Hop-on/Hop-off-Tour durch die Stadt. Wir stellen Fahrpläne, Haltestellen und Preise für die Stadtrundfahrt von Big Bus vor.

  • Hop-on/Hop-off-Bus in Chicago
  • 1 Route – 11 Haltestellen
    Audioguide auf englisch
    optional: Nachtfahrt
  • Route ansehen
  • Bus fährt alle 20 – 30 Minuten
  • $45.00 – $67.50
  • Ticket gültig für 1 – 2 Tage

Nach dem Kauf erhältst du einen Voucher, den du ausdrucken oder auf dem Handy speichern kannst. Zeige deinen Voucher beim Einstieg in den Bus vor.

Eine Chicago-Rundfahrt lohnt sich

Die Sehenswürdigkeiten Chicagos liegen überwiegend in der Nähe der Innenstadt. Dementsprechend bewegt sich der Hop-on/Hop-off-Bus überwiegend in Zentrumsnähe. Vom nördlichsten Punkt der Strecke (360 Chicago) bis zum südlichsten Ziel (Museum Campus) sind es nur etwa vier Kilometer zu Fuß. Dennoch kommt eine ordentliche Strecke zusammen, wenn du alle Attraktionen erreichen möchtest.

Eine Stadtrundfahrt im Hop-on/Hop-off-Bus ist die ideale Art, um Chicago kennenzulernen. Der Bus eignet sich, um dir einen Überblick über die Stadt zu verschaffen, indem du die komplette Route am Stück fährst. Aber genauso gut kannst du mehrmals aus- und wieder einsteigen.

Mit einem Hop-on/Hop-off-Bus erreichst du viele Sehenswürdigkeiten bequem und vergleichsweise schnell. Dabei lässt du dir den warmen Wind um die Nase wehen. Über einen aufgezeichneten Audiokommentar erhältst du nützliche Informationen zur „Windy City“.

Allerdings solltest du berücksichtigen, dass sich die Busse im Stadtverkehr bewegen und zeitweise nur langsam vorankommen. Eine komplette Rundfahrt dauert deshalb zwei Stunden. Mit etwas Geduld wirst du viel Freude an der Tour haben.

Chicago vom Bus aus entdecken

Die amerikanische Metropole bietet eine ganze Reihe von Attraktionen. Die meisten Sehenswürdigkeiten erreichst du mit dem Hop-on/Hop-off-Bus:

  • The Art Institute of Chicago
  • Field Museum of Natural History
  • Navy Pier
  • 360 Chicago Aussichtsplattform
  • Millenium Park/Cloud Gate
  • Shedd Aquarium
  • Willis Tower
  • Skydeck Chicago
  • Riverwalk
  • Grant Park

Für einige dieser Attraktionen gibt es keine eigens ausgezeichnete Haltestelle, doch von den nahe gelegenen Stopps sind es nur wenige Schritte zu Fuß. Nur wenige Sehenswürdigkeiten werden von den Bussen nicht angefahren. Das betrifft zum Beispiel den Lincoln Park Zoo und das Museum of Science and Industry.

Was kann man sonst noch machen?

Zusätzlich zu einer Stadtrundfahrt im Hop-on/Hop-off-Bus erkunden viele Besucher die Stadt vom Wasser aus. Bootsfahrten sind äußerst beliebt – insbesondere die Architecture Cruise:

Hop-on/Hop-off-Tour im Detail

Die einzige Hop-on/Hop-off-Tour der Stadt wird von Big Bus angeboten, einem der weltweit größten touristischen Busunternehmen. Die Busse haben eine weinrote Farbe mit der Aufschrift „Big Bus Chicago“. Es handelt sich um Doppeldecker-Busse, die im Oberdeck geöffnet sind. Das Unterdeck ist geschlossen und klimatisiert.

Die Busse fahren ganzjährig auf einer Route durch Chicago. Von Mai bis Oktober wird auch eine Nachtfahrt angeboten.

Tipp: Lade vor der Fahrt die kostenfreie Big Bus App herunter, um die Strecke digital auf dem Smartphone zu sehen und die Busse per Live-Tracking zu verfolgen.


Haltestellen & Fahrplan

Es gibt nur eine Route durch Chicagos. Die Busse fahren zwar nur 11 Haltestellen an, eine komplette Rundfahrt ohne auszusteigen dauert dennoch etwa zwei Stunden.

Fahrplan: Die Busse fahren zwischen 10 Uhr und 17:00 Uhr (letzte Abfahrt) alle 20 bis 30 Minuten. Die erste Abfahrt um 10 Uhr erfolgt zeitgleich an der ersten Haltestelle (Chicago Riverwalk) und der vierten Haltestelle (Hilton Hotel).

  1. Chicago Riverwalk
  2. Skydeck Chicago/Willis Tower
  3. Millenium Park/The Art Institute of Chicago
  4. Hilton Chicago/Grant Park
  5. Adler Planetarium
  6. Museum Campus
  7. Sheraton Grand Chicago
  8. Navy Pier
  9. Water Tower/The Magnificent Mile
  10. 360 Chicago
  11. Hard Rock Cafe

Eine Karte mit allen Haltestellen findest du hier.


Tickets & Preise

Die folgenden Tickets sind online verfügbar:

Die Nachtfahrt findet von Mai bis Oktober jeden Freitag, Samstag, Sonntag und Montag statt. Die Rundfahrt startet am Navy Pier um 19:30 Uhr und dauert etwa 75 Minuten.

Die online verfügbaren Voucher können sofort nach dem Kauf auf dem Smartphone gespeichert oder ausgedruckt werden. Zeige deinen Voucher beim Einstieg in den Bus vor, um dein Ticket zu erhalten.

Positives zu diesem Anbieter

  • Du erreichst alle Top-Attraktionen der Stadt.
  • Die Busse fahren alle 20 – 30 Minuten.
  • Die Kundenbewertungen für diesen Anbieter sind sehr gut.
  • Mit dem Deluxe-Ticket kannst du an einer Stadtrundfahrt am Abend teilnehmen.

Negatives zu diesem Anbieter

  • Am Abend fahren die Busse nicht (nur die Nachttour ohne Hop-on/Hop-off).
  • Die Tickets sind relativ kostspielig.
  • Die Nachttour findet nur von Mai bis Oktober und nur freitags bis montags statt.
  • Der Audiokommentar ist nur mittelmäßig.

Kontakt zum Anbieter

Bei Fragen zur Chicago-Stadtrundfahrt wende dich bitte an den Anbieter:

Solltest du bereits ein Ticket bei Tiqets.de gekauft haben und eine Frage zu deiner Buchung haben, wende dich bitte an deren Kundenservice.

Tipp: Auch in Washington, New York, Las Vegas, Los Angeles und San Francisco gibt es gute Hop-on/Hop-off-Angebote.